Drittes Zimmer

 

Der Schreibtisch wurde ersetzt, Bilder neu gehängt.

 

Das Zimmer hat eine völlig neue Atmosphäre. Moderne Möbel bilden mit klassischen Elementen eine zeitlose Einheit.

 

 

Im Grundriss sieht man die neue Raumordnung.

 

Der Schreibtisch orientiert sich zum Fenster, der Schlafsessel hat Platz in der Mitte des Raumes mit eigenem Beistelltisch und Stehleuchte. 

Zusammen mit der neuen Vogeluhr bietet der Sessel einen hübschen Blickfang vom Flur in das Zimmer.

 

Die Vögel sind aus schwarzem Kunststoff und wurden weiß lackiert für das Zimmer. Die Vögel sind individuell fixierbar an den Uhrzeiten.

 

Die neue Stehleuchte bildet mit der neuen Schreibtischleuchte und der noch bestellten Deckenleuchte ein zeitloses Lichtkonzept.

 

 

Als letztes Stück wurde ein neuer Leuchter gesucht, gefunden und angebracht.

 

Eine hübsche Mischung als Alt und Modern, Schlicht und Kitsch.

 

Der Leuchter vollendet den edlen modernen Stil des Zimmers.

 

Vorher

 

Das "3.Zimmer" neben Wohn- und Schlafzimmer ist stiefmütterlich behandelt.

Einzeln ausgewählte Möbel sind im Raum verteilt.

 

Am neuen Teppich und dem Sessel orientiert soll das Zimmer nun besser strukturiert und gemütlicher werden.

Konzept Moodboard

 

Die vorhandenen Schränke und der Sessel geben einen Sandton vor. Ein warmes Grün unterstützt den Naturton.

 

Ein heller Sockel mit Leiste strukturiert die Wandflächen und wirkt edel. Passende Accessoires mit Naturmotiven runden das Konzept ab

 

Collagen

 

Mithilfe von Fotocollagen wurde der Sockel und die Wandfarbe auf seine Wirkung getestet.

Mit Farbmustern wurde der passende Farbton vor Ort ausgewählt.

 

Das Thema Natur wird durch die DIY Birds Uhr von Carllson gestärkt.

Bauphase

 

Die Sockelleisten werden angebracht und verspachtelt. Die abgetönte weiße Farbe lässt den Sockel entstehen. Mit der grünen Farbe verschwindet das Gelb vollständig.

 

Weiße Ränder an Sockelleiste und Fenster setzen zusätzliche Akzente, sodass keine weiteren Vorhänge nötig sind.

 

Der grüne Farbton findet sich im Teppichmuster wieder.

 

Accessoires wie die Vogelleuchte im Fenster runden das Naturthema ab.

 

 

Der neue Tisch hatte ein unflexibles Untergestell.

 

Ein Tischler wurde beauftragt, welcher nach meinen Planzeichnungen ein neues schlichtes Gestell mit feststellbaren Rollen gefertigt hat.