Wohn-Esszimmer Grau-Rot

 

Neue Möbel wurden gekauft. Am Grau des Sofas wurden die restlichen Farben abgestimmt. Neue Bilder wurden ergänzt und mit dem roten Hintergrung zu einer Einheit. 

 

Ein indirekt beleuchtetes Deckenpaneel sorgt für gemütliches Licht. 


Der neue Schrank bieten den gleichen Stauraum, wirkt jedoch leichter als die alte Schrankwand. 

 

Tische in Rauchglas, neue Teppiche und Kissen aus gleichem Stoff wie die Vorhänge komplettieren das Bild. 

Der Essbereich erhielt neue Lederstühle und Vorhänge und Tischdecke in gleicher Farbe. 

 

Die Wand ist hier ringsum mit einem grauen Band gefasst, in den sich die Bilder integrieren. 

Vorher


Das Wohnzimmer wirkt älter und biederer, als die Bewohner sind. Modernität soll einziehen - Gemütlichkeit und klassische Aufteilung bleiben. 

Das integrierte Esszimmer ist im gleichen Stil. Einzelne Bilder verteilen sich an der weißen Wand im ganzen Raum. 

 

Mehr Farbe und Konzept wird gebraucht.

Schlichtere Linien sollen den Raum beruhigen. 

Entwurf | 3D

 

Die Möbel tauschen die Plätze und werden aufgelockert. Die klassische Aufteilung bleibt erhalten. Die Möbel werden farblich neutraler gehalten, um besser zum Holzboden zu passen.  

Die Wände werden in Farbfelder strukturiert. Grau ist Grundton - dunkles Rot Akzent. In gleichem Rot werden neue schlichtere Vorhänge angefertigt.