Wohnzimmer Flügel

 

Das Wohnzimmer wurde umstrukturiert. Der Flügel wechselte die Seite im Raum und versperrt so nicht mehr den Ausblick am Fenster.

 

Das neue Sofa kann klassisch als 3-Sitzer genutzt werden oder wird mit dem Hocker zur Recamiere.

Hinter dem "schwebenden" Regal mit Acrylplatte ist eine LED-Lichtleiste angebracht. 

Diese sorgt mit indirektem Licht für eine tolle Atmosphäre.

 

Die Stirnwand erhält einen zum Sofa passenden grauen Anstrich. Die Bilder werden zu einer Galerie gebündelt.


Konzept

 

Im Raum bleibt viel weiß bestehen und wird durch dunklere Akzente ergänzt.

Ein langgestrecktes Sideboard durchzieht den Raum. Ein neues LoungeSofa mit Hocker in Grau steht davor, neue Vorhänge sorgen für Gemütlichkeit.

 

Der Raum hat mehr Charakter und Tiefe.

Collage

 

Die 3D Darstellung wird mit den vorhanden Bildern collagiert, um Entscheidungen zu treffen.

 

Neue Leuchten ergänzen den neuen modernen Stil.

Vorher

 

Das Wohnzimmer ist ungeschickt strukturiert, der Flügel versperrt den Weg zum Fenster, das Sofa steht mitten im Raum.

 

Durch das allgegenwärtige Weiß fehlt Atmoshäre und Gemütlichkeit. Die Einrichtung ist veraltet und braucht mehr Stil.

Die Stirnwand wird dominiert von einem großen Bücherregal.

 

Alle Möbel sind ohne Bezug an der Wand aufgereiht. Es fehlt Aufenthaltsqualität und Ruhe.

 

Das große Regal verschwindet, die Bilder werden gruppiert, der BarKühlschrank kommt ins Esszimmer.